9. Internationales
Solo Tanz – Theater Festival
Stuttgart 17. bis 20. März 2005

Gewinner Solo 2005:
Shlomi Bitton 1.Preis Choreographie
Shlomi Bitton mit One-Self  Video

 

Jasna Vinovröki
Unita Gay
2. Preis Choreographie: Jasna Vinovröki und Unita Gay Galiluyo mit Which club?
Katja Wachter 3.Preis Choreographie
Katja Wachter mit The space between me an myself 

 

Unita Gay 1. Preis Tanz: Unita Gay Galiluyo mit Which club?
Tanja Kuisma 2. Preis Tanz: Tanja Kuisma mit Dreamcatcher
Katja Wachter 3. Preis Tanz: Katja Wachter mit The space between me an myself
 

Publikumspreis:
Choreografie: Thomas Freundlich und Tanz: Tanja Kuisma mit dreamcatcher

Finalisten:
„Solo for piano music in two parts von Jennifer-Lynn Crawford.
„Ugly Duck (Premiere)“ von Gabriel Ken Yoeng Wong

TEILEN
Marcelo Santos wurde in Rio de Janeiro geboren und absolvierte dort seine Ausbildung als Balletttänzer an der INEARTE Hochschule. Nach seinem Abschluss tanzte er einige Jahre am Guaíra Theater in Curitiba in Südbrasilien, bis er seine internationale Karriere als Solist am Ulmer Theater begann. Später tanzte er viele Jahre an den Städtischen Bühnen Augsburg. Marcelo Santos ist der Gründer von Teatro-dos-Três, wo er als Künstlerischer Leiter und Choreograph zahlreiche Stücke entwickelte und inszenierte.