Teilnehmer/innen

 Donnerstag 14.03.19

Es ist meine Vulva (Premiere)

  • Choreography: Lia Rives (Frankreich)
  • Performance: Matéo Lagiére (Frankreich)

Solo für zwei Ohren

 No Room Service, Please

Onirico (Premiere)

Pode ser

  • Choreography & Performance: Leïla Ka (Frankreich)

Tumble


Freitag 15.03.19

Petrushka

Gannadi (Pemiere)

SIRI (Premiere)

A qui le tour?

Empeiría (Premiere)

Do You Love Me (Premiere)


 Samstag 16.03.19

Dolores (Premiere)

Samael (Premiere)

A Strainghforward Decision

  • Choreography & Performance: Anna Long (USA)

All in One (Premiere)

Me inside of Me –“I am Mongolian” (Premiere)

Sulla mia pelle (On my skin) – (Premiere)


TEILEN
Marcelo Santos wurde in Rio de Janeiro geboren und absolvierte dort seine Ausbildung als Balletttänzer an der INEARTE Hochschule. Nach seinem Abschluss tanzte er einige Jahre am Guaíra Theater in Curitiba in Südbrasilien, bis er seine internationale Karriere als Solist am Ulmer Theater begann. Später tanzte er viele Jahre an den Städtischen Bühnen Augsburg. Marcelo Santos ist der Gründer von Teatro-dos-Três, wo er als Künstlerischer Leiter und Choreograph zahlreiche Stücke entwickelte und inszenierte.