1. Preis Choreografie & 1. Preis Tanz
choregrafie und Tanz Jon Ole Olstad
„and we already knew the names“

2. Preis Choreografie & Video Dance Preis
choregrafie und tanz Tamar Grosz
“I’m not a Jew, Israeli, Vegan, Lesbian, Woman. I am Tamar.”

3. Preis Choreografie
“TZID”
Choregrafie Beatrice Panero
Tanz David Lukas Hemm

2. Preis Tanz & Publikuns Preis
”YOU MAN”
choreografie und tanz Martin Harriague

3. Preis Tanz
Choreografie Miquel G. Font
Tanz Daphne van Dooren
“Before Time”

Public’s First Choice Prize
Choreografie und Tanz Simona Machovicová
„Note for him“

TEILEN
Marcelo Santos wurde in Rio de Janeiro geboren und absolvierte dort seine Ausbildung als Balletttänzer an der INEARTE Hochschule. Nach seinem Abschluss tanzte er einige Jahre am Guaíra Theater in Curitiba in Südbrasilien, bis er seine internationale Karriere als Solist am Ulmer Theater begann. Später tanzte er viele Jahre an den Städtischen Bühnen Augsburg. Marcelo Santos ist der Gründer von Teatro-dos-Três, wo er als Künstlerischer Leiter und Choreograph zahlreiche Stücke entwickelte und inszenierte.